Mittwoch, 12. Oktober 2011

Geburtstagskarte für Sohnemann

Lange hatte ich überlegt, was für eine Karte ich meinem Sohni zum Geburtstag schenken könnte. Es sollte was Cooles sein, "keine niedliche Tilda oder so´n Babykram". Kurzerhand bestellte ich ein paar Stempel von Stampotique und legte los. Das Papier (CS) habe ich mit der Hummel von Kars bestempelt, darauf dann wieder einen mit "Goochie Script" geprägten Papierstreifen gesetzt und das mit Buntstiften colorierte Motiv aufgeklebt.
Die Laschen habe ich mit Eyelets verziert und am unteren Rand eine große Blume ("Tattered Florals") angebracht. Das gefiel mir noch nicht so richtig, deshalb fragte ich bei den lieben Hühnern nach, ob es denn kein "denultimativenkickgebendes" Detail gäbe, was dort platziert werden könnte. Sofort erhielt ich diverse schöne Vorschläge und ich beschloss dann, den besagten Totenkopf auf die Blume zu setzen, ein Kompromiss sozusagen :)
Hier seht ihr also die Karte im Vorher-Nachher-Vergleich:




Vielen Dank für´s Anschauen!

Bis bald,
krokodilli.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen