Donnerstag, 21. Juli 2011

Dänemark - es war soooo schön!!!!

Gerade sind wir aus unserem Urlaub zurück, da könnte ich schon wieder losfahren. Es war soooo schön!!
Unser diesjähriges Ziel war Dänemark, und zwar die Nordseeküste (Holmsland Klit). Nachdem ich schon so viele Leute habe schwärmen hören, wollten wir nun endlich selbst beurteilen, ob es stimmt. Tja, was soll ich sagen: Uns hat das Dänemarkvirus voll erwischt! Es ist soooo schön dort, man hat wirklich das Gefühl, frei zu sein. An den Strand gehen, wann immer man will, ob mit Hund oder ohne, danach bei kühlem Wetter den Bollerofen anschmeissen oder bei Sonnenschein einfach mit einem Gläschen Wein auf der Terrasse sitzen und die Seele baumeln lassen - TOLL!! Alles ist super entspannt dort, noch nie war ich so erholt wie jetzt. Keine Bettenbunker, keine festen Essenszeiten, dafür kilometerlange menschenleere Strände, hohe Dünen, Millionen Steine zum Sammeln - einfach nur Dänemarkfeeling pur! Teddy hat es so sehr genossen - er sprang herum wie ein junger Hund - und das mit seinen fast 13 Jahren :-)

Hier sind ein paar Impressionen für euch:

Blick von der Düne auf Bjerregard

Im Jylland Park Zoo

Teddy lauscht dem Rauschen der Nordseewellen ;-)

Wundervolles Licht

Unbeschreibliche Sonnenuntergänge

Jede Menge Platz zum Spielen :-)

Ein Paradies für Hund und Mensch.

Sonntag, 17. Juli 2011

Mein erster niegelnagelneuer Blog!

Nun habe auch ich meinen ersten Blog!
Lange hat es gedauert, denn ich war mir nicht sicher, ob es das Richtige für mich ist. Doch nach bereits einigen Nachfragen im Forum dachte ich: probieren kann frau es ja mal, gell?

Grundsätzlich muss ich sagen, dass ich noch große Schwierigkeiten bei Farb- und Papierzusammenstellung habe, deshalb dauert es meistens ewig, bis eine Karte bzw. ein Projekt fertig ist. Dazu kommt, dass ich mich oft an Kleinigkeiten verzettele und plötzlich alles über den Haufen werfen möchte, was natürlich nicht sehr förderlich ist. Etwas ganz Besonderes oder Einmaliges habe ich noch nicht zusammengetüftelt - es gibt schon zu viele Sachen im Netz, da fällt es schwer, Neues zu erfinden. Doch ich weiß und spüre, dass da etwas in mir schlummert, aber es will einfach (noch) nicht raus!


Nochwas: Ich weiß nicht, ob ich immer die Zeit haben werde, mein Bloggi zu pflegen und zu füllen, zumindest werde ich es versuchen. Ich hoffe nur, dass ich nicht ständig vergesse, auch alles schön in Bildern festzuhalten...
Ich wünsche nun allen, die mich gefunden haben, viel Spaß beim Lesen, Betrachten oder vielleicht auch Nachmachen. Lob und Kritik werden gern entgegengenommen.

Bis bald,
krokodilli.