Montag, 27. Februar 2012

Haus am See

Heute gibt es zur Abwechslung mal non-cute! :-)

Einen See sieht man hier zwar nicht, aber ich muss immer an das Lied von Peter Fox denken, wenn ich das Bild betrachte... keine Ahnung, warum.

Dieser schöne Stempel "Country House" von La Blanche lag bei mir schon eine ganze Weile rum. Ich wollte ihn unbedingt mal einsetzen, ich wußte nur nicht recht, wie. Bei meinen Streifzügen durch die YouTube-Welt entdeckte ich dann dieses Video und fand es ganz toll. Also nahm ich kurzerhand den Stempel und legte los.
Zuerst habe ich das Haus bzw. das Drumherum bemalt und dann mit einem Embossingstift die freigebliebenen Teile des Hauses bepinselt und klar embosst. Danach bissi drumherum gewischt und das Hauptmotiv war so gut wie fertig. Währenddessen fiel mir gleich noch die Reißtechnik für Hintergründe ein, die ich dann auch gerade sehr passend fand und die auf meiner Karte zur Anwendung kam. Ach, in meinem Kopf sprudelten soooo viele Ideen, ich kam mir schon ganz komisch vor, denn eigentlich ist es sonst ganz anders. Achja, aus Geschenkband mit Draht kann man ja ein Blümchen machen, das probierte ich dann auch noch und es klappte *freu*.
Nach dem ganzen Wischen, Reißen, Schmirgeln und Kleben finde ich das Endergebnis recht gelungen, ihr auch? :-)
Der untere Schnörkel ist eine Stanze von MemoryBox und oben habe ich den Baum von Marianne Design "missbraucht". Das Band ist übrigens noch aus dem Geschenkset von Anja (Sonnenschein1979), was ich von ihr zu Weihnachten bekommen habe. Ein paar Perlen zur Auflockerung haben ebenfalls ihren Platz gefunden.

die fertige Karte

Hier sieht man gut den embossten Teil des Hauses.

Vielen Dank für´s Vorbeischauen!

Bis bald,
krokodilli.

Kommentare:

  1. Hallo Heike,
    wie ich Dir schon bei den Hühnern geschrieben habe, finde ich Deine Karte genial. So viele Details und die selbstgemachte Blume ist toll geworden. Ein tolles Kunstwerk, Hut ab!
    Wünsche Dir eine schöne Woche.
    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  2. also, non-cute steht Dir aber auch sehr gut, ich bin begeistert... Und trällere jetzt das Lied von peter Vox hihi
    lg
    Cathi

    AntwortenLöschen
  3. Also dafür gibts auf jeden Fall die volle Punktzahl. Du hast wirklich alle Varianten drauf. Ich bin total begeistert.

    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  4. deine karte ist viel schöner als die im video! mir gefällt der vintage stil sehr! es ist doch genial was man im www alles entdecken kann, oder?!

    leider ist dein kommentar nicht auf meinem blog angekommen.

    lg
    lücki

    AntwortenLöschen
  5. Wunderwunderschön! Ein Traum, gefällt mir wahnsinnig gut!

    Ganz lieben Gruß
    Bine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heike,

    ob cute oder Non cute, deine Werke bezaubernd mich jedes mal aufs Neue.
    So viele liebe Details in Kombination mit Non cute...zauberhaft.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  7. GENIAL!!!

    Herzliche Grüße -

    Annette

    AntwortenLöschen