Montag, 27. Februar 2012

Haus am See

Heute gibt es zur Abwechslung mal non-cute! :-)

Einen See sieht man hier zwar nicht, aber ich muss immer an das Lied von Peter Fox denken, wenn ich das Bild betrachte... keine Ahnung, warum.

Dieser schöne Stempel "Country House" von La Blanche lag bei mir schon eine ganze Weile rum. Ich wollte ihn unbedingt mal einsetzen, ich wußte nur nicht recht, wie. Bei meinen Streifzügen durch die YouTube-Welt entdeckte ich dann dieses Video und fand es ganz toll. Also nahm ich kurzerhand den Stempel und legte los.
Zuerst habe ich das Haus bzw. das Drumherum bemalt und dann mit einem Embossingstift die freigebliebenen Teile des Hauses bepinselt und klar embosst. Danach bissi drumherum gewischt und das Hauptmotiv war so gut wie fertig. Währenddessen fiel mir gleich noch die Reißtechnik für Hintergründe ein, die ich dann auch gerade sehr passend fand und die auf meiner Karte zur Anwendung kam. Ach, in meinem Kopf sprudelten soooo viele Ideen, ich kam mir schon ganz komisch vor, denn eigentlich ist es sonst ganz anders. Achja, aus Geschenkband mit Draht kann man ja ein Blümchen machen, das probierte ich dann auch noch und es klappte *freu*.
Nach dem ganzen Wischen, Reißen, Schmirgeln und Kleben finde ich das Endergebnis recht gelungen, ihr auch? :-)
Der untere Schnörkel ist eine Stanze von MemoryBox und oben habe ich den Baum von Marianne Design "missbraucht". Das Band ist übrigens noch aus dem Geschenkset von Anja (Sonnenschein1979), was ich von ihr zu Weihnachten bekommen habe. Ein paar Perlen zur Auflockerung haben ebenfalls ihren Platz gefunden.

die fertige Karte

Hier sieht man gut den embossten Teil des Hauses.

Vielen Dank für´s Vorbeischauen!

Bis bald,
krokodilli.

Samstag, 25. Februar 2012

Die letzte Winterkarte...

... vorerst!

Meine vielen Colorationsexperimente wollen irgendwann verarbeitet werden, und so traf es diesmal die kleine Wintertilda. Obwohl das Wetter ja schon frühlingshaft ist, habe ich nochmal eine Winterkarte gemacht - die vorerst letzte für längere Zeit, denke ich mal, also quasi eine Winterverabschiedungskarte :-))


Ich habe die Tilda ausgeschnitten und mit 3D-Pads auf den Spellihintergrund, den ich mit dem Schneeflockenprägefolder von ProvoCraft geprägt habe, gesetzt. Den Zaun und die Bäume habe ich ausgestanzt, mit Versamark betupft und weiß embosst, damit es ein wenig frostiger aussieht. Komisch nur, dass es an manchen Stellen gelblich scheint... hmmm. Dann wurde alles mit 3D-Pads aufgeklebt, diverse Schneeflocken ausgestanzt und gaaaanz viele Perlen zur Verzierung aufgeklebt.
Das schöne Designpapier in meiner Lieblingsfarbe türkis hatte ich noch hier zu liegen, daraus sind auch die Buchstaben. Der Cardstock ist von ColorCore (Whitewash).
  
die Winterlandschaft
3D-Effekt
die Coloration :-)

Vielen Dank für´s Vorbeischauen!

Bis bald,
krokodilli.

Freitag, 24. Februar 2012

Tilda goes s/w

Erstmal begrüße ich meine neuen Folgis und danke euch allen für eure lieben Kommentare! Ich bemühe mich, ebenfalls regelmäßig bei euch vorbei zu schauen und ein paar liebe Zeilen zu hinterlassen. Ich möchte mich nämlich bessern *jawohl* :-)

Kurz vor dem Wochenende gibt es noch eine neue Karte :-)
Schon lange wollte ich mal den Versuch starten, eine Tilda in schwarz-weiß zu colorieren und auf der ganzen Karte nur einen einzigen anderen Farbtupfer zu haben. Ich musste wissen, wie das aussieht. Nun sehe ich es und das Ergebnis gefällt mir ehrlich gesagt richtig gut! Diese Tilda gehört ebenfalls zu meinen Lieblingsmotiven, sie ist einfach zu süß und lässt sich hervorragend colorieren.
Ich habe sie mit 3D-Pads auf schwarzen Cardstock von ColorCore gesetzt. Den Hintergrund habe ich mit dem Prägefolder von Docraft embosst und danach mit silbernem Gelstift Tupfen drauf gesetzt. Das HG-Designpapier ist von Papermania "Jesse Edwards - Boutique". Natürlich mussten auch wieder Perlen und Blümchen sowie Bänder herhalten, ach, das passt aber auch immer so schön ;-))

Hier sieht man mal wieder, dass ich ein Symmetriefan bin ;-)

die Coloration mit Stickles in Weihnachtsrot :-)

Hier sieht man den 3D-Effekt.
Vielen Dank für´s Vorbeischauen!

Bis bald,
krokodilli.

Donnerstag, 23. Februar 2012

Tilda mit Blume

Seit gestern geht es endlich bergauf mit mir. Der Arzt meinte, ich soll schön zu Hause bleiben und ausspannen. Da ich das am Basteltisch sehr gut kann, habe ich das Stempelfieber gestern voll ausgenutzt, hihi.
Nachdem nun meine Colorationsexperimente vorerst beendet sind, habe ich das neueste Opfer auf einer Karte verewigt. Die Colo gefällt mir übrigens selbst richtig gut, was natürlich auch am Motiv liegt, die stehenden Tildas gehen immer besser als alle anderen. Hier habe ich "Tilda brings a flower" verwendet.
Diese Karte werde ich wahrscheinlich in den nächsten Tagen verschicken - an ein liebes Hühnchen aus dem Hühnerstall - ich hoffe, sie wird gefallen.
Das Papier heißt "Marjolaine" von Basic Grey, ich finde es wunderschön und eines der schönsten Papiere, die es gibt (wegen der tollen Farben). Der Cardstock ist von ColorCore, den habe ich mit DistressInk "Stormy Sky" gewischt und dann die Schrift weiß embosst. Dazu noch etwas Glitzer, die obligatorischen Perlen und Schmetterlinge, fertig. Die Nähte sind mit einem silberfarbigen Gelstift aufgemalt.

Das - diesmal eher schlichte - Endergebnis.
Seitenansicht
die Coloration :-)

Vielen Dank für´s Vorbeischauen!

Bis bald,
krokodilli.

Kartentausch Februar - Post von Larissa!

Heute durfte ich meine Karte zum Kartentausch Februar aus dem Briefkasten fischen. Ich war sehr gespannt, wer mich wohl bewichteln würde und es war: Atacama1200! Sie schickte mir diese kleine süße Karte mit lieben Zeilen und leckere Schoki, die ich aber gleich aufgegessen habe *oops*
Vielen Dank, liebe Larissa, ich habe mich sehr gefreut und hoffe, dass ich dich irgendwann mal als Wiki bekomme ;)


Vielen Dank für´s Vorbeischauen!

Bis bald,
krokodilli.

Valentinspost von Sonnenschein1979 und Sumsibine

Endlich geht es nun gesundheitlich bergauf mit mir, juhuuuu!
Meine lieben Partnerhühnchen haben übrigens an mich gedacht und mir gaaaanz liebe Valentinspost geschickt, die ich euch heute zeigen möchte.

Von Anja (Sonnenschein1979) bekam ich diese süße Karte, die mir total gut gefällt und die ihr super gelungen ist.
Das Hüftgold hat es leider nicht mehr auf das Foto geschafft *jamjam* ;-)


Von der lieben Bine (Sumsibine) bekam ich dieses süße Schenkli-Set, bestehend aus einer niedlichen Tilda-Karte und dieser kleinen Teelichtbox mit Teelicht und Tee.


Meine lieben Hühnchen - ich danke euch ganz ganz doll dafür! Habe mich total gefreut!

Vielen Dank für´s Vorbeischauen!

Bis bald,
krokodilli.

Dienstag, 21. Februar 2012

Kartentausch Februar - mein Beitrag

Also langsam reicht´s - ich bin nun seit über einer Woche krank und noch immer (oder schon wieder) fühl ich mich ganz elend. Am Wochenende ging es mir etwas besser, da habe ich ein wenig gewerkelt. Inzwischen hat mich die Grippe wieder voll im Griff  :-(
Beim Kartentausch Februar bei den Stempelhühnern lautet das Motto diesmal: "Magnolia". Dafür habe ich die kleine "Tilda als Meerjungfrau" ("Tilda as Mermaid") verwendet, ich hoffe, die Karte wird meinem Tauschhühnchen gefallen. Alle Kanten wurden mit Distress Ink "Broken China" gewischt, die rosa und blauen Perlen wurden mit dem Pearlmaker draufgesetzt. Die kleinen Blümchen hab ich ausgestanzt und mit den kleinen Zierperlen vom Lidl versehen. Zu guter Letzt habe ich die Blubberblasen noch mit Glossy Accents versehen und dann war die Karte auch schon fertig (und ich auch).



Vielen Dank für´s Vorbeischauen!

Bis bald,
krokodilli.

Samstag, 11. Februar 2012

Tolles Candy bei Stempelwiese!

Bei Steffi von der Stempelwiese läuft derzeit ein tolles Candy, sie feiert ihre 2 jährige Demotätigkeit bei Stampin Up. Schaut doch mal rein und macht mit, es gibt tolle Sachen zu gewinnen. Viel Glück!


Vielen Dank für´s Vorbeischauen!

Bis bald,
krokodilli.

Dienstag, 7. Februar 2012

Kleine Karte

Irgendwie bin ich gerade furchtbar unkreativ, mir fehlt eine zündende Idee. Hmmm. Blöd.
Passend zu dem neuen Ideenbuch habe ich auch noch eine kleine Karte gemacht, die beiden Sachen machen sich in den nächsten Tagen auf die Reise. Oh ja, das Ideenbuch Nr. 2 ist jetzt mit einem Namen bestückt - aber welcher es ist, wird noch nicht verraten :-)
Hier habe ich nun auch die neue Stanze von Marianne D verwendet - Anja Corner. Ich finde sie wunderschön! Und auch die "oosters ovals" kamen zum Einsatz, die machen sich wirklich gut.


Danke für´s Vorbeischauen!

Bis bald,
krokodilli

Samstag, 4. Februar 2012

Ideenbuch

Ich brauchte es nochmal, ich musste einfach noch ein Ideenbuch machen. Diesmal ist es nicht ganz so dick, weil der doofe Drucker keine Farbe mehr rausrücken will.
Jedenfalls ist dieses Buch gestern fertig geworden, im Innenteil ist es genauso wie das letzte vom Geschenkset.
Oben rechts habe ich noch Platz gelassen, da kommt der Name des späteren Eigentümers hin (ich weiß selbst noch nicht, wer das sein wird) ;-)
Die Buchstabenwürfel gabs für einen Euro beim Tedi und ich finde, sie machen sich sehr gut!

So, hier ist das gute Stück:



Vielen Dank für's Vorbeischauen!

Bis bald,
krokodilli.

Donnerstag, 2. Februar 2012

Ich habe gewonnen!

Und zwar beim Blog-Candy von Daniela! Ach, damit hatte ich gar nicht gerechnet, die Chancen sind ja meistens nicht so groß - aber dank der Losfee (ihrem Mann) hat es geklappt. Daniela war auch so lieb und hat das Päckchen gleich auf die Reise geschickt - so konnte ich es schon heute in meinen Händen halten. Ach ich bin soooo glücklich! Lauter schöne Sachen sind dabei: Bänder, ein Stempelset von Artemio, wunderschöne Papiere, eine Notizzettelbox und noch mehr! Schaut es euch einfach selbst an:


Ist das nicht toll?

Liebe Daniela, ich danke dir ganz doll für die Zusendung der schönen Sachen, du hast alles ganz liebevoll zusammengestellt und die Leckerlies sind ebenfalls ganz nach meinem Geschmack ;-)

Euch allen wünsche ich noch einen schönen Abend!

Vielen Dank für´s Vorbeischauen!

Bis bald,
krokodilli.

Kaufrauschbeute

Ja, ich habe wieder einmal eingekauft. Ich kanns einfach nicht lassen ;-)
Diesmal traf es den Shop "Schöne Sachen handgemacht". Ich bin durch Artesanias Blog darauf aufmerksam geworden. Dort gibt es so ziemlich alles, was das Bastlerherz begehrt, vor allem aber jede Menge Marianne Design - und da hab ich auch zugeschlagen. Besonders schön finde ich den Schmetterling, der ist ganz neu auf dem Markt. Er ist herrlich filigran und die Werke, die ich bisher damit gesehen habe, wirken einfach ganz toll. Dann gab es noch einen Schmetterlingsstanzer, der stanzt minikleine Schmettis aus, die machen sich gut für kleine Kärtchen oder wenn man schon viel Gedöns drauf hat. Und eine Schmetti-Bordürenstanze von MemoryBox. Dann noch die Blümchenstanze von JoyCrafts, die Blumen von Marianne (damit werde ich vielleicht Rosen machen) und natürlich Anja Edge und Anja Corner, zwei wundervolle Schablonen. Von Nellie Snellen hab ich mir noch die Nellie Snellen Multi frame dies "oosters ovaal" geleistet, weil sie (hoffentlich) vielseitig einsetzbar sind und von Marianne noch den Baum und den etwas älteren filigranen Schmetti. Hach, ich hätte am liebsten noch viel mehr gekauft, wenn nur das Portemonnaie mehr hergeben würde...
Die Lieferung erfolgte übrigens total schnell, die gesamte Abwicklung war 1A. Ich kann euch den Shop nur empfehlen. 

Hier ist meine Ausbeute:


Vielen Dank für´s Vorbeischauen!

Bis bald,
krokodilli.

Mittwoch, 1. Februar 2012

Stempelpost von Funny!

So, das ganze Werkeln des Geschenksets hat mich total in Anspruch genommen, deshalb komme ich erst jetzt dazu, euch die süße Karte von funny (Annette) zu zeigen. Sie hat sie mir einfach so zugeschickt und dankte mir für die Kommentare im Hühnerstall. Das Lustige dabei ist, dass ich mittags noch einen Kommentar zu dieser Karte geschrieben habe; und als ich nach Hause kam, lag sie in meinem Kasten. Wahnsinn, oder?
Vielen lieben Dank, liebe Annette, ich habe mich total gefreut, die Überraschung ist dir absolut gelungen!

Hier ist die kleene Süße ;)
Leider kommt das Foto nicht an das Original heran, den schönen Glitzer z.B. sieht man gar nicht...


Vielen Dank für´s Vorbeischauen!

Bis bald,
krokodilli.