Mittwoch, 18. September 2013

Hänglar im Shabbylook

Hallo liebe Bloggis,

vielen Dank für eure Besuche, ich hoffe, ihr hattet ein tolles Wochenende!

Heute hab ich mal eine ganz andere Karte mitgebracht. Ich mag ja eigentlich die eher "sauberen" Sachen, also ohne Distressing und so, aber heute hat es sich irgendwie anders ergeben.
Beim Durchwühlen des Designpapiers fielen mir die etwas dunkleren Töne in die Hände und ich dachte, dass es doch ganz spannend wäre, mal eine Coloration in diesen Farben zu probieren. Gesagt - getan.

sehr shabby, aber mir gefällts
Das Motiv habe ich auf beigefarbenes Stonehengepapier gestempelt und mit Prismas coloriert, das ging  erstaunlich gut. Nur: es passte irgendwie nicht - und dann kam ich auf die Idee, alle Kanten zu distressen und zu wischen und dem ganzen Gedöns einen Shabbylook zu geben. Ich finds cool, auch wenn es mich Überwindung gekostet hat, das Motiv zu "verhunzen"  :-)
Diese Gestaltung wurde natürlich auch im Innenteil weitergeführt:


Ich habe auch wieder versucht, in 3D zu arbeiten, auf dem Bild hier unten sieht man es, glaube ich, ganz gut:

3D Effekt

die Coloration :-)

Tja, so schnell kann es manchmal gehen, wenn einen die Muse küsst ;-) Und nun verschwinde ich ganz schnell wieder an den Basteltisch und hauche einer neuen Tilda ein wenig Leben ein, mal sehen, ob es gelingt.
Ich wünsche euch eine schöne neue Woche!

Vielen Dank für´s Vorbeischauen!

Bis bald,
krokodilli.