Mittwoch, 1. Oktober 2014

Stempelmekka 2014 - mein Bericht


Guten Morgen! Nach einer kurzen kreativen Pause möchte nun auch ich – wie versprochen – von meinem ersten Stempelmekka berichten.

Ich startete am Freitag ganz hektisch in den Tag, denn ich hatte tatsächlich die „Anleitung“ für meine Schenklis vergessen :oops: Also habe ich mich noch schnell drangemacht - habe gedruckt, geschnippelt und geklebt. Das Timing war perfekt, denn schon bald darauf ging mein Zug. Ich hatte übrigens gar keine Schwierigkeiten mit Verspätung etc. - so ist das, wenn Engel reisen ;-)
Nachdem ich im Mercure angekommen war und dank des lustigen Taxifahrers auch noch richtig gute Laune hatte, bekam ich meine Suite mit Badewanne zugewiesen *wink an Kruemelmaus* und richtete mich häuslich ein. Ein wenig später kam Silke vorbei und wir quatschten und lachten und beschlossen, doch noch ins Vapiano zu gehen, wo bereits deFreche nebst Freund und Ina eingetroffen waren. Nachdem auch Kruemelmaus, Catalina und Hellemama dazu kamen, verbrachten wir einen netten Abend. Eine gewisses Huhn meinte zu Silke - während sie neben mir stand - dass sie sehr gespannt auf krokodilli sei. *ManteldesSchweigens* :-)))

Am Samstag dann ging es endlich los - Kruemelmaus und ich stürzten uns ins Getümmel und waren eigentlich sofort überfordert. Nach ein paar Beruhigungsauszeiten legte sich das bald und es wanderten viele schöne Sachen in unsere Taschen. Sehr enttäuscht waren wir von Magnolia, leider waren die Abbildungen der Stempel ultraklein und ältere Exemplare waren nicht zu haben, nicht mal in einer Grabbelbox. Überhaupt war ich enttäuscht von den Preisen, teilweise höher als im Onlineshop...kaum Sonderangebote...naja, aber das hatte ich mir schon gedacht...

Das Treffen war natürlich die Krönung und leider konnte ich mit vielen Hühnern gar nicht so viel sprechen, wie ich gewollt hätte. Wirklich schade!!!
Immerhin brachte der Nachmittag noch einige Schätzchen in mein Täschchen und es war sogar so schlimm um unsere Geldbörsen bestellt, dass Kruemelmaus und ich den Taxifahrer abends auf der Rückfahrt vom Restaurant baten, noch einen Geldautomaten anzusteuern. Über die Story dort legen wir am besten auch den Mantel des Schweigens *lol* Lücki, du warst soooo klasse!!!

Im Hotel verglichen Kruemelmaus und ich dann unsere Beute und machten uns schonmal eine Einkaufsliste für den Sonntag. Wir lachten und quatschten bis tief in die Nacht hinein :arrow: Ergebnis am Morgen danach: Ich habe einen neuen Rekord aufgestellt: fertig inkl. duschen in 12 min.  ;-)

Der Sonntag bescherte uns dann doch noch den ein oder anderen Stempelschatz und auch Sweety konnten wir dank verliebter Blicke ihres Mannes sofort erkennen. Am Nachmittag ging es dann wieder zurück nach Frankfurt - geschafft, aber total glücklich und mit einem neuen Partnerhühnchen "im Gepäck".

Es war wunderschön und ich könnte mich zu einer Wiederholung hinreißen lassen. Auf dem Gruppenfoto bin ich nicht dabei, weil ich es schlicht und einfach verpasst habe. Während ich kurz raus ging, um nach Silke zu sehen, wurde wohl eifrig geknipst. Als ich Kruemelmaus später fragte, warum wir denn kein Gruppenfoto gemacht hatten, starrte sie mich nur entgeistert an *öööhhhm* Achja, wie wohl einige nun festgestellt haben dürften: ich bin nicht blond! :-)

PS: Eine gewisse andere Dame, die am Freitag auch im Vapiano dabei war, fand es total schade, Frau Kroko nicht kennengelernt zu haben… Leider muss ich auch hier wieder den Mantel des Schweigens drüber legen *lach*

Danke an euch alle für diese wirklich lustige und unvergessliche Zeit!

Hier aber meine Ausbeute:

ertauschte Schenklis

etwas Zubehör

Papier

Stanzen

Stempel
Tja, eigentlich wollte ich doch gar nichts kaufen  *flöt*

Es war ein wunderschönes Wochenende und ich hoffe, auch im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.
Für heute schließe ich und ab morgen könnt ihr dann wieder einige neue Sachen hier entdecken.

Bleibt kreativ,
euer krokodilli.

Kommentare:

  1. Sehr schöner Bericht und tolle Ausbeute Heike :)
    Leider werde ich nächstes Jahr wohl nicht mit dabei sein können :(

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike,
    ich bin ganz beeindruckt davon, wie du in doch vergleichsweise wenigen Worten dein ereignisreiches Mekka-Wochenende so spannend beschrieben hast. Da inzwischen feststeht, dass der Köln-Marathon in den nächsten fünf Jahren nicht zeitgleich mit dem Stempelmekka stattfindet, bin ich zuversichtlich, nächstes Jahr auch dabei sein zu können. Deine Ausbeute ist ganz fantastisch und ich bin schon sehr gespannt zu sehen, wie du das tolle Grojuss-Motiv kolorieren und verarbeiten wirst.

    AntwortenLöschen
  3. Das hast du aber süß geschrieben ;)
    Du hast ganz tolle Beute gemacht!
    Ich hab mich auch gefreut, dich endlich mal treffen zu können.
    Leider war es viel zu kurz und du warst dann auch verschwunden und ich konnte mich gar nicht verabschieden :(
    LG Sweety

    AntwortenLöschen
  4. das ist ja sowas von schön geschrieben ....
    ich bin nie nicht auf dem Mekka... doch schon bald werden in Frankfurt die Hallen geöffnet und dort tobe ich mich dann aus *freu
    Eine tolle Beute hast du gemacht, mir sind die roten All-Stars ins Auge gehüpft...sind bestimmt auch von Vilda ..... ???
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
  5. Total Klasse Dein Mekkabericht liebe Heike! Wunderschöne Schenklis habt Ihr getauscht und Deine Tasche war super mit frischem Bastelfutter gefüllt für die Heimreise! Schade, dass Du beim Gruppenfoto nicht anwesend warst! Auf einem Blog habe ich dann aber doch ein Foto von Dir gefunden und bin begeistert, endlich hast Du ein "Gesicht"! Und nun bin ich gespannt welch zauberhafte Werke Du uns demnächst zeigst! Ganz viele liebe Grüße schickt Dir die Eva!

    AntwortenLöschen
  6. huhu heike,
    ein schöner bericht. da hast du echt klasse beute gemacht sowohl die schenklis, als auch die selbst gekauften schätze ;-).
    bin gespannt, was alles daraus entsteht!
    liebe grüße
    katrin

    AntwortenLöschen
  7. Das war aber eine große Aubeute, die du da gemacht hast! Wir bzw ich, hab ja auch vor in 2 Wochen auf die Kreativmesse in Wien zu gehen. Hab mir auch vorgenommen nur das zu kaufen, was i noch brauche für die nächsten Projekte! Naja, ich fürchte, da wird es mir wie dir gehen*gg*, es wird wohl mehr mit heim kommen*lach*.

    Dann bin ich schon mal neugierig, was du daraus alles zauberst!
    Ganz lieben Gruß,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Heike schade das wir uns nicht getroffen haben ,ich war auch in Hagen,nein darüber schreib ich nicht -sonst kommt noch jemand auf die Idee ich bin kaufsüchtig.Ich stimme dir zu das der magnolia Stand enttäuschte ,ich hätte eine Weihnachts Kollektion erwartet .Meine Lesebrille half mir auch nicht die "winzigkleinen Bilder" gut zu sehen. Meine Ausbeute ähnelte deiner obwohl ich auch nur die Artikel kaufte die ich nicht im Internet preiswerter kriege. Schön fand ich auch deinen Bericht über das Hotel und euer Treffen. Ich bin schon gespannt auf deine neuen Werke.
    Liebe Grüße deine Gudrun

    AntwortenLöschen